Andrea Fröhlich Geopathologin

Meine Arbeit

Die Hausuntersuchung Kraftplätze
Hier sollte ein Logo stehen

Durch Einblicke in die Schwingungslehre und stetiges hinterfragen warum etwas funktioniert oder bestätigt wird, wurde meine Wissensdrang den Dingen auf die Spur zu kommen gestillt. Heute arbeite ich bei Hausuntersuchungen mit einer H3-Antenne, einer Weiterentwicklung der Lecher/Schneider Antenne.

Im Gelände ist einfacher mit einer Kunstoff-V-Rute zu arbeiten, dies empfiehlt sich auch zum Einstieg in die Kunst des Rutens. Auf dieser Rute werden sogenannte Grifflängen markiert um dann, durch gezieltes Greifen und die entsprechende mentale Einstellung, nach Resonanzwellen im Raum zu suchen. Die Rute ist eine Antenne, ein Empfänger also, der nicht sichtbare Energiefelder mit einem Rutenausschlag zur Anzeige bringt. Um Sicherheit im Umgang mit der Rute zu erlangen sind grundlegende theoretische Kenntnisse und praktische Übungen erforderlich. Das möchte ich in meinen Rutenkursen vermitteln.

Die Hausuntersuchung

Wie werden Störzonen erkannt?

Unsere Erde ist ein lebendiger Planet mit natürlicher Strahlung, welche einerseits aus dem Erdinneren zur Erdoberfläche hin strömt, andererseits aus dem Weltraum auf unsere Erdoberfläche trifft.

Um Stahlen zu messen arbeite ich mit der Rute, einer H3-Antenne, um Wasseradern, Gitterstrukturen und Raumre-sonanzen, welche durch Baustrukturen und Inneneinrichtungen entstehen können, aufzuspüren. Hierbei hilft meinem Gespür eine präzise Grifflängentechnik, die meine Rute nur mit der Wellenlänge der zu messenden Schwingung der Wasserader, des Gitters oder der Raumresonanz ausschlagen lässt.

Wie wird saniert?

Ich arbeite bei Wasseradern mit Buchsbäumen und Steinen. Bei bestimmten Elektrosmog-Problemen muss der Einbau von Netzfreischaltern durch einen Elektroinstallateur durchgeführt werden. In der Regel erfolgt eine Sanierung direkt im Anschluß an die Beratung, es kann aber auch ein gesonderter Termin vereinbart werden.

Besonders sinnvoll ist es bereits Bauplätze zu analysieren und zu gegebener Zeit zu entstören oder bei der Aufteilung der Wohn-, und Schlafbereiche eventuell vorhandene Störzonen mit einzubeziehen.

Auch Umzüge eignen sich gut um bereits im Vorfeld gute Schlafplätze zu ermitteln.

Kraftplätze

Meine Gabe ist es, Plätze mit guter Energie aufzubauen. Das kann bereits bei der Grundsteinlegung eines Hauses erfolgen oder indem beispielsweise im Garten ein solcher Platz aufgebaut wird.

Diese Arbeit erfolgt durch das Setzen von Steinen.

zurück an den Seitenanfang